Jugendfeuerwehr

Das primäre Ziel einer Jugendfeuerwehr ist es, den jungen, interessierten Menschen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung zu bieten. Sport, Spiel und Fun stehen im Vordergrund. In spielerischer Art und Weise werden sie durch geeignete Jugendausbilder/-innen aus den jeweiligen Feuerwehren mit abwechslungsreichen Übungen und mit einer dem Alter angepassten Grundausbildung in der Brandbekämpfung und im Rettungsdienst an das Handwerk der Feuerwehr herangeführt.

Mit Besichtigungen von Berufsfeuerwehren, Besuchen bei der REGA-Basis und beim ifa usw. wird das Programm immer wieder aufgelockert. Geselligkeit, Sport und Plausch erfreuen sich ebenfalls enormer Beliebtheit. Besonders viel Wert legt man auf einen intakten Teamgeist und auf gegenseitige Rücksichtsnahme.

Der Höhepunkt für alle Mitglieder einer Jugendfeuerwehr (natürlich auch für die mitfiebernden Eltern) bilden die regionalen und nationalen JFW-Wettbewerbe, bei denen man sich mit den Besten messen kann.

8. Jugendfeuerwehr-Tag

Der 8. Jugendfeuerwehr-Tag findet am
10. September 2017 in Reinach
statt.